Achtung: dieser Beitrag ist älter. Es kann sein, dass manche Inhalte nicht mehr aktuell sind.

Wie Twitter für das Marketing genutzt wird

Dass der Kurznachrichtendienst Twitter unverzichtbar ist, um neue Zielgruppen zu erschließen und online mit interessierten Kunden zu kommunizieren, hat sich bei Unternehmen und Marketing-Experten mittlerweile herumgesprochen. Doch wie nutzen die einzelnen Gruppen Twitter überhaupt für das Social Media Marketing? Dieser Frage geht die Studie „B2B Social Marketing Report: Marketing Executives on Twitter“ nach.

So nutzen Marketing-Experten Twitter

twitter_marketing_nytVerantwortlich für die Studie ist Leadtail; ausgewertet wurden 407.192 Tweets und 185.948 geteilte Links , die 1.797 ausführenden Marketing-Experten online gestellt haben. Untersucht wurde unter anderem, welche Inhalte geteilt werden, über was getwittert wird und mit dem die Marketing-Experten dabei kommunizieren. Die analysierten Tweets stammen hauptsächlich aus dem US-amerikanischen Raum, die Ergebnisse gelten allerdings als übertragbar auf andere Staaten.

Welche Inhalte werden nun geteilt? Die Studie teilt diese in vier Kategorien ein: Mainstream Medien, Industrie- und Branchenmedien, User Generated Content und Apps/Tools. Die Ergebnisse zeigen, dass die Tweets der Marketing Experten hauptsächlich auf Mainstream Medien, also die großen Player im Mediengeschäft verweisen (44%), gefolgt von Inhalten aus Industrie- und Branchenmedien (32%). Verweise auf Inhalte aus User Generated Media finden sich mit 21% ebenfalls gar nicht mal selten . Tweets, die sich auf Apps oder Tools beziehen, machen nur 3% der geteilten Inhalts aus. Die meisten Links erhalten dabei Mediengrößen wie die Online-Ausgabe der New York Times, Forbes oder die Huffington Post. Unter den verlinkten Branchenmedien belegen Machable, TechCrunch und Business Insider die vorderen Plätze. Twitter ist dabei ein sehr mobiles Medium. Die Studie zeigt, dass rund 40% aller Tweets über mobile Endgeräte abgesetzt wurden. Twitter-Clients haben sich dagegen noch nicht wirklich durchgesetzt, ab PC nutzen 75% der Befragten die Twitter-Webseite, um zu twittern.

Wie Führungskräfte twittern

Leadteil hat in einem zweiten Teil der Studie, „How B2B Marketers Engage oO Twitter“, wie Führungskräfte den Kurznachrichtendienst nutzen. Im Fokus standen dabei 500 Accounts von Führungskräften aus den USA, die insgesamt 113.039 Tweets mit einer Million Followern geteilt haben. Im Gegensatz zu Marketing-Experten verlinken die Entscheider vor allem auf Industrie- und Branchenmedien (62%), erst in zweiter Linie auf Inhalte aus den bekannten Massenmedien (25%). 11% der Links zeigen auf Inhalte aus Social Media, eCommerce-Webseiten werden mit 1% nur selten verlinkt. Führungskräfte twittern dabei am liebsten direkt über die Twitter-Homepage oder setzen ihre Tweets über einen Button auf der eigenen Webseite ab, nutzen aber nur selten mobile Endgeräte.

 

Kommentar abschicken