Was gibt es Neues auf dem Gebiet der Web Analytics? Welche neuen Web Analytic s Tools stehen für Webmaster bereit und was leisten sie? Auf omaxis.de finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Darum sind Web Analytics so wichtig

Um die Sichtbarkeit der eigenen Webseite zu verbessern und möglichst viele User anzuziehen, muss man erst einmal wissen, wie der aktuelle Stand ist. Web Analytics Tools helfen Webmastern dabei, den Status des eigenen Internetauftritts zu analysieren. Dabei geht es in erster Linie um das Verhalten von Usern auf der Webseite. Web Analytics wird auch als Web-Analyse, Traffic-Analyse oder Clickstream-Analyse bezeichnet. Beantworten sollen Web Analytics Tools mehrere Fragen: Woher kommen die User, welche Links oder Suchwörter führen sie auf die Seite? Welche Seiten betrachten Besucher besonders lange, wie lange verweilen sie, wie hoch sind die Absprungraten? Welche Links innerhalb der Seite klicken sie an? Welche Inhalte erscheinen ihnen am interessantesten, welche bereitgestellten Dienste nutzen die User?

Neues zur Web Analytics auf omaxis.de

Die Auswertung dieser Daten liefert einen Überblick über das Nutzerverhalten – und zeigt damit eventuelle Verbesserungspotenziale auf. Sind die Absprungraten hoch, ist es klar, dass an der Webseite gearbeitet werden muss. Eventuell ist die Struktur zu unübersichtlich, vielleicht finden die User aber auch einfach nicht das gesuchte. Web Analytics ist daher ein wichtiger erster Schritt zur kontinuierlichen SEO. Welche Web Analytics Tools es gibt, die Webmastern das Leben einfacher machen, was diese Tools im einzelnen leisten und was es Neues aus dem Bereich der Web Analytics zu berichten gibt, zeigt omaxis.de.