Was gibt es Neues auf dem Gebiet der Local SEO? Auf omaxis.de erfahren Sie das Wichtigste, was Sie zur lokalen Suchmaschinenoptimierung wissen müssen.

Google My Business: Kampf gegen Briefkastenfirmen

Google My Business soll Unternehmen dabei helfen, sich besonders prominent auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschine zu positionieren. Immer mehr Unternehmen missbrauchen laut Google-Aussagen diesen Service jedoch, indem sie sich mit mehreren Standorten für den Dienst anmelden – obwohl tatsächlich nur…

Was versteht man unter Local SEO?
Suchmaschinenoptimierung soll Webseiten eine möglichst gute Platzierung unter den Suchergebnisse verschaffen und damit viele neue, potenzielle Kunden anziehen. Vor allem kleine und mittelständige Unternemen leben von der Kundschaft vor Ort. Für sie ist es daher besonders wichtig, von potenziellen Kunden aus ihrer Stadt gefunden zu werden. Local SEO versucht, die Positionierung am eigenen Standort zu verbessern. Damit kann Local SEO ein Wettbewerbsvorteil sein für den kleinen Teppichhändler aus Stuttgart, der neue Kundschaft anziehen möchte, aber auch für einen großen Konzern aus Köln, der mit seinem Webangebot Interessenten vor Ort gewinnen möchte.
Vor Ort besser gefunden werden
Local SEO ist für alle Unternehmen und Dienstleistungen mit regionalem Bezug ein wichtiges Kriterium. Hotels, Rechtsanwälte, Gastronomiebetriebe, Handwerker und viele andere Branchen wollen über die Branchenbezeichnung und den Ort gefunden werden, zum Beispiel über “Hotel Düsseldorf” oder “Café München”. Die Konkurrenz ist groß, entsprechend wichtig ist es auch für kleine Unternehmen, für eine gute Sichtbarkeit im Web zu sorgen. In erster Linie mit Mitteln der Onpage Optimierung wird daher versucht, die Sichtbarkeit bei bestimmten Suchanfragen zu verbessern. Welche neuen Tools für Local SEI zur Verfügung stehen, welche Tipps und Tricks Webmaster kennen sollten und was es zum Thema Local SEO zu berichten gibt, erfahren Sie auf omaxis.de.