Achtung: dieser Beitrag ist älter. Es kann sein, dass manche Inhalte nicht mehr aktuell sind.

Kostenlose SEO Tools

Vor kurzem haben wir die Frage beleuchtet, warum professionelle Suchmaschinenoptimierung nicht kostenlos zu haben ist. Wie dort erwähnt, gibt es allerdings eine ganze Reihe von kostenlosen SEO Tools, die sich hinter den Bezahlvarianten nicht verstecken müssen. Hier finden Webseitenbetreiber einen kleinen Überblick.

Kostenlose Tools zur Suchmaschinenoptimierung

omaxis-seo-tools-kostenlosProfessionelle Suchmaschinenoptimierung kommt ohne Analysen nicht aus. Über welche Suchanfrangen gelangen Besucher auf die Internetpräsenz, wo ist die Webseite verlinkt, wie gut kann die Seite über bestimmte, relevante Suchbegriffe gefunden werden? Diese Fragen sind von großer Bedeutung, wenn Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der eigenen Webpräsenz verbessert werden sollen. Gute Tools bieten umfassende Analysen und viele Informationen zu Rankings, Backlinks, Sichtbarkeit. Doch gute Tools können auch richtig viel Geld kosten. Profis sind oft gut beraten, dieses Geld zu investieren. Wer aber kein Profi ist oder noch am Anfang seiner Arbeit steht, kann von kostenlosen SEO Tools profitieren.

Einige kostenlose SEO Tools im Überblick

Viele kostenlose SEO Tools sind Ableger von kostenpflichtigen Varianten. Für Anwender bedeutet dies meist, dass einige Funktionen eingeschränkt sind. Wer sich allerdings zum ersten Mal mit Suchmaschinenoptimierung auseinandersetzt oder nach Tools für eine private Webseite sucht, erhält mit den kostenlosen Varianten bereits die wichtigsten Informationen. Ebenfalls können Sie mit den kostenlosen SEO Tools austesten, mit welchen Diensten Sie gut zurechtkommen, bevor Sie sich für eine kostenpflichtige Version entscheiden.

Nicht jedes kostenlose SEO Tool hält auch, was es verspricht. Hier finden Sie daher einen kleinen Auszug aus der Reihe der empfehlenswerten kostenlosen SEO Tools. Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es handelt sich lediglich um einen kleinen Überblick über gute SEO Tools ohne Kosten:

  • Sistrix Smart
    Das Tool analysiert Webseiten, identifiziert typische SEO Fehler und gibt Tipps, wie die Sichtbarkeit der Internetpräsenz gesteigert werden kann.
  • Sichtbarkeitsindex.de
    Die deutsche Ausgabe des Sistrix Sichtbarkeitsindex. Der Sichtbarkeitsindex verdichtet die Rankings einer Webpräsenz in den Suchergebnissen von Google zu einer einzigen Zahl. Rankingveränderungen einer Domain können schnell und übersichtlich erfasst werden – eine wichtige Voraussetzung, um den eigenen Webauftritt zu optimieren.
  • Searchmetrics
    Die kostenpflichtige Searchmetrics Suite erlaubt eine umfassende und kontinuierliche Analyse der Webpräsenz. Die kostenlose Version ermöglicht immerhin einen Zugriff auf beschränkte Datensätze, ausreichend für den Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung.
  • SEOlytics
    Mit der Starter Version können Nutzer ein SEO Projekt kostenlos durchführen. SEOlytics bietet Analysen von Sichtbarkeit, Backlinks und anderen wichtigen Daten, sowie einen direkten Vergleich mit den Wettbewerbern.
  • Xovi Domainvalue
    Die kostenlose Variante von Xovi. Einfach den Domainnamen eingeben, schon startet die Analyse der Webpräsenz. Die Ergebnisse zeigen u.a. Rankings, Sichtbarkeitsverlauf, Backlinks und technische Details.
  • Google Webmastertools
    Die Webmastertools aus dem Hause Google kann jeder kostenlos nutzen. Ermittelt werden u.a. Zugriffszahlen und Suchanfragen, Backlinks und viele weitere Informationen zur Webseite. Außerdem können Webmaster sich darüber informieren, wie Google Domains crawlt und indiziert.
  • Ahrefs
    Kostenlos könnenWebseitenbetreiber die Backlinkanalyse des Tools nutzen. Außerdem ist es möglich, einen kostenlosen Account anzulegen, der bereits Einsicht in vielfältige Analysedaten bietet.
  • MajesticSEO
    Das Tool analysiert, wie einzelnen Webseiten miteinander verlinkt sind und untereinander in Verbindung stehen. Webmaster können kostenlose Accounts anlegen und erhalten auch ohne Registrierung einen eingeschränkten Einblick in die umfangreichen Datensätze. Webmaster registrierter, verzifizierter Domains können zusätzlich den Majestic Site Explorer kostenlose nutzen. Der Site Explorer bietet ausführliche Informationen zu Backlinks, übersichtlich aufbereitet.

Bildnachweis: Seo 3 © svilen001– sxc.hu

Kommentar abschicken